Schnittstelle fewo-direkt.de - Ferienhaus Software Fewo-Verwalter / Channelmanager Feondi

Anbindung

 

Feondi Channelmanager aktivieren

Bitte prüfen Sie als erstes, dass Sie den Vertrag für unseren Channelmanager Feondi in der Variante B abgeschlossen haben. Aktivieren Sie dann die Übertragung zu Feondi in der Software Fewo-Verwalter unter

 

Einrichtung

Programm
└ Internetschnittstellen
└ Feondi aktivieren (Haken setzen)

Bitte senden Sie uns dann den Zahlungsplan zu, indem Sie im folgenden Satz w, x,y und z ersetzen:
"Bei Buchung bis zu w Tage vor Anreise die Anzahlung in Höhe von x% der Buchungssumme innerhalb von y Tagen, Rest z Tage vor Anreise"

Wichtig ist dabei: W muss größer sein als Y + Z

Den Zahlungsplan hinterlegen wir dann im Feondi.
 

Dann gehen Sie zu:

Stammdaten
└ Vertrieb über Internetprotale
└ Fewo-Direkt.de

Falls Sie sich das erste Mal registrieren, können Sie den Link anklicken, der oben rechts neben "Ihre assignedID lautet: FEONDI_         steht. 
Während des Registrierens auf der Webseite von Fewo-Direkt tragen Sie dann ein assignedID ein.
 
Dort muss man auch gleich angeben mit welchem Verwaltungsprogramm man arbeitet.

Rechtsklick auf das Bild "in einem neuem Tab öffnen" vergrößert das Bild

 

 

Wenn Sie schon registriert sind braucht Fewo Direkt nur Ihre assignedID (FEONDI_    )


Unter

Stammdaten
└ Vorgaben
└ Finanzen
└ Stornierungen, Mietbedingungen

Müssen die Miet- und Stornobedingungen hinterlegt werden. Diese müssen eine PDF und ein Link zu Ihrer Webseite sein. 

 

Rechtsklick auf das Bild "in einem neuem Tab öffnen" vergrößert das Bild

 

 

unter:

Stammdaten  
└ Vertrieb über Internetprotale
└ Fewo-Direkt.de

Muss dann eingestellt werden ist das Objekt sofort buchbar oder sollen nur Anfragen rein kommen?
Wie lang der Buchungsvorlauf sein soll?
Welches Objekt soll zu Feondi gesendet werden?
Die Listingnummern werden automatisch vergeben wenn "zu FD senden" angehakt wurde.

 

Hier noch eine Information von Fewo-Direkt

"[...]Provision und Urlauber-Zahlung

Pro Buchung berechnet Fewo-Direkt einen Provision von 12% auf die Netto-Raten, den Gästen selber stellt Fewo-Direkt keine weiteren Leistungen in Rechnung. Abgerechnet wird die Provision einmal monatlich über Kreditkarte.

Bei den integrierten Konten nimmt Fewo-Direkt die Buchung und die Zahlungsdetails des Gastes entgegen, aber Fewo-Direkt leiten diese direkt an Ihr FeWo-Verwalter Konto weiter, d.h. die Zahlung erfolgt dann direkt bei FeWo-Verwalter bzw. Ihnen. Sie können in FeWo-Verwalter festlegen, welche Zahlungsart durch die Kunden Sie akzeptieren möchten, es gibt die Möglichkeiten Kartenzahlung, Bank Transfer und PayPal.

Fewo-Direkt rechnet einmal monatlich die Provision für die Anreisen des Vormonats ab, bitte beachten Sie, daß die Provisionsabrechnung ausschließlich über Kreditkarte erfolgen kann, daher ist eine Kreditkarte von Ihrer Seite aus obligatorisch.[...]"

 

Kontaktformular Fewo-Direkt

 

Kontaktformular Fewo-Direkt


KONTAKTanfragen über das allgemeine Kontaktformular werden von Fewo-Direkt nicht abgeholt und erscheinen daher nicht in Fewo-Verwalter.

Nur BUCHUNGSanfragen oder BUCHUNGEN erscheinen in Fewo-Verwalter.

Stornierungen von Anfragen Fewo-Direkt

Stornierungen von Anfragen - Fewo-Direkt


Fewo-Direkt behandelt Anfragen nun auch wie Buchungen, da Fewo-Direkt von Anfragen eher zu Buchungen gehen wollen. 

Werden zu viele Anfragen storniert und Fewo-Direkt kommt das "komisch" vor, kann sich das negativ auf Ihr Ranking auswirken.
 

Fewo-Direkt schreibt dazu:

"[...]Ihre Annahmerate ist nur einer von vielen Faktoren, die FeWo-direkt bei Bestimmung Ihres Suchposition prüft, also machen Sie sich keine Sorgen wegen einer einzelnen Stornierung oder Ablehnung. Konzentrieren Sie sich stattdessen auf Ihre Gesamtzahl an Stornierungen und Ablehnungen im Vergleich zu Ihrer Gesamtzahl an angenommenen Buchungen.[...] "

Wie beeinflusst das Annehmen von Buchungen meinen Vermietungserfolg?