Schnittstelle Booking.com - Ferienwohnung Buchungssystem Fewo-Verwalter / Channelmanager Feondi

Zwei Varianten bei der Anbindung Ihrer Ferienwohnungen

 

  • Variante 1: Sie haben bereits Inserate auf Booking.com und möchten diese nun mit dem Fewo-Verwalter verbinden.
  • Variante 2: Sie haben noch keine Inserate auf Booking.com und möchten Ihre Objekte aus dem Fewo-Verwalter an Booking.com übertragen.

 

Welche Voreinstellungen sind erforderlich um Ferienunterkünfte über die Schnittstelle zu booking.com übertragen zu können (gilt für beide Varianten)?

 

  • Erstellen Sie sich einen Account bei Booking.com. Erfahren Sie hier, wie Sie einen Account bei Booking.com erstellen können.
  • Sollten Sie von Booking.com eine Legal-Entity-ID erhalten haben, tragen Sie diese bitte in das dafür vorgesehene Feld ein. Wo Sie diese Einstellungen treffen können, finden Sie hier.
  • Ihrem Objekt eine Objektart zuweisen. Schauen Sie hier, wie Sie die Objektart einfach zuweisen können.
  • Ihrem Objekt Fotos mit einer ausreichenden Auflösung (1280x900 Pixel) hinzufügen.
  • Fügen Sie Ihrem Objekt Ausstattungen hinzu. Schauen Sie hier, wie Sie Ihrem Objekt verschiedene Ausstattungen hinzufügen können.
  • Weisen Sie Ihrem Objekt Preise zu.
  • Achten Sie darauf, dass Ihr Objekt ausreichend Verfügbarkeiten hat.

 

Verbinden Sie Ihre Booking.com Bestandsobjekte mit dem Fewo-Verwalter (Variante 1)

Um Ihre Booking.com Bestandsobjekte mit dem Fewo-Verwalter zu verbinden, tragen Sie bitte die Booking.com Hotel-, Room- und Rate-ID in die dafür vorgesehenen Felder im Fewo-Verwalter unter Stammdaten -> Objekte - Vertrieb über Internetportale -> Reiter Booking.com ein und klicken Sie auf speichern. Sie können diese ID's im Booking.com Extranet finden. Unter dem Punkt Hotel-, Room- und Rate-ID im Extranet finden haben wir beschrieben wie Sie das ganz einfach tun können.

Beachten Sie bitte an dieser Stelle, dass auch bei der Verknüpfung von Bestandsobjekten, alle erforderlichen Voreinstellungen im Fewo-Verwalter vollständig sein müssen, um eine erfolgreiche Übertragung zu gewährleisten.

 

Übertragen Sie Ihre Fewo-Verwalter Objekte und erstellen Sie so neue Inserate auf Booking.com (Variante 2)

Sollten Sie noch keine Inserate auf Booking.com haben und Ihre Fewo-Verwalter Objekte auf Booking.com neu erstellen wollen beachten Sie bitte folgende Punkte: Lassen Sie die Felder im Fewo-Verwalter für Hotel-, Room- und Rate-ID einfach leer (Stammdaten -> Objekte - Vertrieb über Internetportale -> Reiter Booking.com).

 

Besonderheiten

Bitte beachten Sie die Besonderheiten, welche zu einer erfolgreichen Übertragung zu Booking.com erforderlich sind!

  • Objekte ohne Bilder, können nicht veröffentlicht werden. Die empfohlene Größe der Bilder beträgt 1280x900 Pixel.
  • Es können außer Haustiere keine buchbaren Leistungen übertragen werden.
  • Objekte oder Häuser können auf gleichem Längen- und Breitengrad (Geolocation) nicht gleich benannt werden.
  • Zeiten in denen der Preis gleich null ist, werden als “nicht verfügbar“ deklariert.
  • Zwischen Haustieren und Hunden kann nicht unterschieden werden.
  • Wünschen Sie bestimmte E-Mail- und Telefonkontaktdaten, bezüglich Reservierungen (für Gäste sichtbar), teilen Sie uns diese bitte mit. Wir werden diese für Sie aktualisieren.
  • Es können aktuell keine "Doppelten Anführungszeichen" im Objekttitel verwendet werden. Dies verhindert dass das Objekt in den offen/buchbar wechseln kann.
  • Weisen Sie Ihren Objekten gleiche Objektarten zu, wenn Sie mehrere Objekte in einem Booking.com Hotel haben.
  • Änderungen, die Sie im Extranet machen, werden immer durch Fewo-Verwalter überschrieben. Lediglich in ganz bestimmten Bereichen (z. B. Kurtaxe) werden Eingaben im Extranet momentan nicht durch Fewo-Verwalter überschrieben.

 

Bitte beachten Sie, dass es aktuell Probleme bei Booking.com auftauchen, wenn Sie Unterkünfte mit einer Lizenznummer neu anlegen möchten. Bisher sind nur Fälle aus dem Hamburger Raum bekannt.

 

Voraussetzungen

Kaufmännische Voraussetzungen

Um die Schnittstelle zu Booking.com nutzen zu können benötigen Sie Feondi in der Variante B. Falls Sie diese Variante noch nicht abgeschlossen haben, sprechen Sie uns einfach kurz an.

Technische Voraussetzungen

Die Schnittstelle wird durch Xsigns freigeschaltet, geben Sie uns hierzu eine kurze Nachricht, dass Sie zu Booking.Com übertragen möchten. Stellen Sie zunächst sicher, dass unter Stammdaten -> Leistungen die einzelnen Leistungen mit dem Vermerk „entspricht bei Feondi“ richtig gekennzeichnet sind und „Wert“ eine Zahl enthält (siehe Tabelle Ausstattungen). Dies ist ebenso unter Stammdaten -> Vorgaben -> Vorgaben -> Objektausstattungen notwendig. Auch hier gibt es den Bereich „entspricht bei Feondi“.

 

Registrierung bei Booking.com

Anlegen / Verknüpfen des Booking.com-Accounts mit Fewo-Verwalter

Erstellen Sie zunächst auf https://join.booking.com/ einen kostenfreien, neuen Account.

 

Sobald man bei Anzahl der Unterkünfte mehr als 6 angibt, ändert sich das Layout zum Agentur/PMC Login. Es wird dann eine E-Mail entsprechend versendet um die Agentur entsprechend zu registrieren.

Falls Sie bereits einen Boopking.Com-Account besitzen, kann auch dieser mit Fewo-Verwalter verknüpft werden.

 

Booking.com Account anlegen

 

Account bei Booking.com erstellen

 

Rufen Sie die Seite https://join.booking.com/ auf und erstellen Sie oben rechts ein neues Konto. Sie werden nach dem Erstellen des Accounts von Booking.com gebeten Ihre E-Mail-Adresse zu bestätigen. Folgen Sie den erforderlichen Schritten auf https://join.booking.com/, bis die Registrierung abgeschlossen ist.

 

Wählen Sie unter dem Punkt Name Schnittstellenanbieter: Feondi (FeWo-Verwalter) aus und fahren Sie dann durch speichern fort

 

Ihre Allgemeinen Einstellungen

 

Unterkünfte definieren

Folgen Sie weiteren Anweisungen um Ihre Registrierung erfolgreich abzuschließen. Hier die Länder hinzufügen in denen man Unterkünfte hat und auch via Content API (Fewo-Verwalter Schnittstelle) aufbauen möchte.

 

Länder Ihrer Unterkünfte

 

Registrierung abschließen

Wenn man auf „Speichern und fortfahren“ klickt kommt man zu den entsprechenden Vertragsbedingungen: Schritt 3. „Vereinbarung unterschreiben“. Sobald man diese bestätigt hat ist man als Agentur bei Booking.com registriert und bekommt entsprechend eine Bestätigungsmail. Das Booking.com Home Team wird sich dann mit Ihnen in Verbindung setzen.

Letzter Schritt bei Registrierung

 

Hotel-, Room- und Rate-ID im Extranet finden

Hotel-, Room- und Rate-IDs im Booking.com Extranet finden

Sie werden des öfteren Ihre Booking.com Hotel-, Room- oder Rate-ID benötigen.

Um diese IDs zu finden, besuchen Sie bitte Ihr Booking.com Extranet und klicken Sie auf den Reiter Raten & Verfügbarkeiten und wählen Sie den Punkt LOS-Price Table aus. Im Folgenden Screenshot können Sie erkennen, dass Sie die Hotel-ID direkt unter der Überschrift LOS Price Table, die Room-ID etwas weiter unten in dem blau hinterlegten Balken und die Rate-ID in dem direkt darunter liegenden grün hinterlegten Balken finden können. Optional können Room- und Rate-ID auch in den Auswahlboxen gefunden werden.

 booking.com LOS Price Table

 

Booking.com-Account im Fewo-Verwalter

Booking.com-Account in Fewo-Verwalter hinterlegen

Wählen Sie anschließend in Fewo-Verwalter unter Stammdaten -> Objekte, Vertrieb über Internetportale den Reiter Booking.com aus. Klicken Sie hier den Button „neuen Account in Fewo-Verwalter anlegen“. Füllen Sie hierzu die angezeigten Felder aus:

 

  • E-Mail-Adresse: Adresse zum Login ins Booking.com Extranet.
  • Legal-Entity-ID: Diese ID wird Ihnen Booking.com zukommen lassen, sobald Sie Ihre Registrierung abgeschlossen haben. Für weitere Informationen, kontaktieren Sie bitte Ihr Booking.com Home-Team.
  • Die Preise um folgenden Provisionssatz erhöhen: Prozentualer Wert der von den Boking.com-Preisen abgezogen werden kann um den Normalpreis zu erreichen (zum Ausgleichen der von Booking.com berechneten Provision)
  • Stornobedingungen: Wählen Sie aus den Vorgaben von Booking.com aus. Ist keine Bedingung ausgewählt, wird standardmäßig „Dem Gast wird der Gesamtpreis berechnet, wenn er storniert“ gesetzt.
  • Vorauszahlungsbedingungen: Wählen Sie aus den Vorgaben von Booking.com aus. Ist keine Bedingung ausgewählt, wird standardmäßig die Stornierungsbedingung verwendet.
  • MwSt. ausweisen: Setzen Sie den MwSt. Satz, um die Mehrwertsteuer auszuweisen.

 

Beachten Sie bitte, dass Sie bei weniger als 6 Objekten ein Single-Property-Owner (SPO) sind. In diesem Fall erhalten Sie keine LegalEntity-ID von Booking.com! Lassen Sie in diesem Fall das Feld für die LegalEntity-ID im Fewo-Verwalter frei.

 

Bestehende Booking.com Inserate über die Schnittstelle mit Ferienwohnungen in Fewo-Verwalter verknüpfen

  • Um Objekte, welche Sie bereits auf Booking.com veröffentlicht haben, mit dem Fewo-Verwalter weiter zu verwalten, müssen Sie die Unterkunft vorerst im Booking.com Extranet mit dem Feondi-Channelmanager verbinden. Gehen Sie dazu im Extranet in Ihre Unterkunft, klicken rechts oben auf Konto und auf Schnittstellenanbieter. Verbinden Sie sich nun mit dem Feondi-Channelmanager. Nun erhalten wir eine Anfrage von Booking.com, dass Sie sich mit Feondi verbinden möchten. Nachdem wir geprüft haben ob Sie das zu verknüpfende Objekt unter Stammdaten -> Objekte - Vertrieb über Internetportale -> Reiter Booking.com aktiviert haben, indem Sie den Senden-Haken setzen. Zudem müssen Sie die von Booking.com vergebene Hotel-ID und Room-ID in die dafür vorgesehenen Felder eintragen. Sind Ihre Objekteinstellungen für die Übertragung geeignet, bestätigen wir Ihre Anfrage. Nun müssen Sie diese nochmals, indem Sie im Extranet unter Schnittstellenanbieter die Verbindung bestätigen, einwilligen, dass Sie sich mit Feondi verbinden möchten.

 

booking.com LiveTest

booking.com XML-Verbindung

 

Wählen Sie aus der unten angezeigten Liste, unter Stammdaten -> Objekte, Vertrieb über Internetportale -> Booking.com, die Objekte aus, welche Sie mit Booking.com verknüpfen wollen, indem Sie den Haken „senden“ senden setzen. Anschließend wählen Sie den für dieses Objekt zuständigen Account in der Spalte „Account“ aus. Nun kann Ihr Objekt zu Booking.com übertragen werden.

 

Bestehende Objekte verlinken

 

Mit dem anschließenden Klick auf speichern unten rechts, werden die Daten zu Booking.com übertragen. Nach der Übertragung der Daten müssen die Objekte auf Booking.com geprüft werden, bevor sie live geschaltet (aktiviert) werden.

 

Wenn Sie Ihre bereits bestehenden Objekte mit den dazugehörigen ID's von Booking.com im Fewo-Verwalter verknüpft haben, können Sie zudem wählen ob Sie die auf Booking.com bestehenden Stornierungsbedingungen mit denen aus dem Fewo-Verwalter überschreiben möchten. Wenn Sie das wünschen, aktivieren Sie bitte den Haken bei Stornierungsbedingungen auch bei Bestandsobjekten überschreiben.

 

  • Bestehende Objekte: Dieser Vorgang wird sofort durchgeführt. In seltenen Fällen werden bestehende Objekte von Grund auf erneut geprüft.
  • Neu erstellte Objekte: Dieser Vorgang kann bis zu 4 Tagen dauern. Wir prüfen alle 8 Stunden den Status Ihrer Objekte. Sollten Sie vorzeitig Informationen zu dem Status benötigen, können Sie diesem aus Ihrem Booking.com Extranet Account entnehmen.

 

Booking.com Ecosystem und Spezifikationen

Booking.com Ecosystem

Da Booking.com ein hotelbasierendes Portal ist, gibt es einige wichtige Gegebenheiten zu beachten. Sie sollte diese Punkte gewissenhaft mit Ihrer Organisation und Aufstellung Ihrer Objektverwaltung abgleichen und dadurch erfahren wie Ihre Objekte letztendlich auf Booking.com dargestellt und aktualisiert werden.

 

Fall: Single-Room-Property (Ein Objekt als “Room” in einem Hotel) 

Sie aktivierten unter Stammdaten -> Objekte - Vertrieb über Internetportale -> Reiter Booking.com Ihr Objekt und lassen Hotel-, Room- & Rate-ID leer. Dadurch bauen Sie ein neues „Hotel“ auf Booking.com auf und erstellen einen „Room“ innerhalb dieses Hotels. Die Rate-ID wird automatisch zugewiesen. Von nun an werden Ihre aktivierten Objekte bei jeder Veränderung automatisch an Booking.com übertragen und aktualisiert.

 

Bitte beachten Sie, dass der Fewo-Verwalter immer nur eine Rate-ID mit dem Namen „Fewo-Verwalter-Rate“ anlegt. Mehrere Rate-ID’s können nicht angelegt und/oder gepflegt werden

 

Fall: Multi-Room-Property (Mehrere Objekte als “Rooms” in einem Hotel)

Sie können mehrere Objekte unter einem Booking.com Hotel nur laufen lassen, wenn Sie diese bereits auf Booking.com angelegt haben und die zugehörigen Hotel-, Room- & Rate-ID korrekt in Ihrem Objekt unter Stammdaten -> Objekte - Vertrieb über Internetportale -> Reiter Booking.com mappen. Beachten Sie hierbei folgende wichtigen Punkte:

  • Ist eine der 3 ID’s nicht mit denen auf Booking.com identisch, wird die Übertragung nicht erfolgen.
  • Gewisse Ausstattungen und Leistungen sind bei Booking.com nicht auf den Room anwendbar, sondern auf einer höheren Ebene, dem Hotel. Haben Sie z.B. in jedem der Rooms (im Fewo-Verwalter sind das Ihre Objekte) verschiedene Preise der Endreinigung, Internetnutzung, Parkmöglichkeiten und Andere, wird bei jeder Aktualisierung das Hotel überschrieben und somit wird der Preis der Leistung immer der sein, der dem zuletzt aktualisiertem Objekt sein.

 

Objektarten Feondi zuordnen

Die Objektart zuweisen und Feondi zuordnen

Ordnen Sie Ihren Objektarten zunächst eine Entsprechung bei Feondi zu. Öffnen Sie dazu Ihre Objektarten unter Stammdaten - Vorgaben - Vorgaben - Reiter Objektarten. Bearbeiten Sie dann jede einzelne Objektart und wählen Sie die Entsprechung bei Feondi aus.

booking.com Vorgaben

 

Im nächsten Schritt ist es erforderlich Ihrer Unterkunft eine Objektart zuzuweisen. Dies erledigen Sie in den Stammdaten des Objektes. 

 

Wir empfehlen Ihnen bei einer normal häuslichen Unterkunft, auf Apartment zu verweisen. Bei anderen Kategorien können möglicherweise nicht alle Stornierungsbedingungen und Ausstattungen angewandt werden.

 

Fewo-Verwalter Objektart

Booking.com Objektart (Hotel)

Booking.com Objektart (Room)

Haus

✔️

 

Burg / Schloss / Kastell

✔️

 

Wohnung

✔️

 

Château / Landhaus

✔️

 

Wohnmobil

✔️

 

Scheune

✔️

 

Bauernhaus

✔️

 

Boot

✔️

 

Hausboot

✔️

 

Yacht

✔️

 

Chalet / Almhütte

✔️

 

Bungalow

✔️

 

Kabine

✔️

 

Cottage / kl. Landhaus

✔️

 

Mühle

✔️

 

Turm

✔️

 

Apartment / Wohnung

✔️

 

Château / Landhaus

✔️

 

Zimmer - Einzel

 

✔️

Zimmer - Doppelbett

 

✔️

Zimmer - 2 getrennte Betten

 

✔️

Zimmer - Dreibett

 

✔️

Zimmer - Vierbett

 

✔️

 

Bei mehreren Objekten in einem Haus (Multi-Room)

Beachten Sie bitte dass Sie im Fall von einer Multi-Room-Property (mehrere Objekte in einem Haus, also mehrere Rooms in einem Hotel auf Booking.com), allen Objekten den gleichen Objekttyp der Kategorie Hotel zuweisen. Alternativ haben Sie auch die Möglichkeit jedem Objekt eine andere Objektart der Kategorie Room zuzuordnen.

 

Raum- und Zimmerkonfiguration

Objekten einzelne Zimmer und deren Ausstattungen zuordnen

 

Diese Funktion ist ab der Fewo-Verwalter Version 22.0.0 verfügbar!

 

Sie haben die Möglichkeit jedem Objekt im Fewo-Verwalter so viele Räume (Bade- und Schlafzimmer) wie Sie in den Objektstammdaten angegeben haben zu konfigurieren. Weisen Sie diesen Räumen gewisse Ausstattungen hinzu, definieren Sie Schlafzimmer mit eigenem Bad, genauer Bettenanzahl und -art. Ausschlaggebend für die Zimmerkonfiguration ist die Angabe der Personen in den Objektstammdaten.

Objektstammdaten im Fewo-Verwalter

 

 

Bitte beachten Sie, dass nicht alle Ausstattungen in dem jeweiligen Raum an Booking.com übertragen werden können, da die Schnittstelle das nicht unterstützt.

 

Folgend können Sie entnehmen, welche Bettentypen Sie pro Schlafzimmer übertragen können. Jeder Betttyp definiert zugleich die mögliche Anzahl der Gäste für diesen Raum. Achten Sie bitte darauf, dass die Gesamtanzahl der Personen, nicht die maximale Personenanzahl aus den Objektstammdaten übersteigt.

 

Feondi Betttyp (Beschreibung)

Booking.com Beschreibung (GB)

Personenanzahl

Doppelbett

Double

2

Kingsizebett

Extra large Double

2

Einzelbett

Twin

1

Klappbett od. Schlafsofa

Sofa Bed

1

Etagenbett

Bunk bed

1

 

Raumkonfiguration einstellen

Wie Sie folgend erkennen können, finden Sie den Button für die Zimmerkonfiguration wenn Sie unter Stammdaten -> Objekte ein Objekt mit einem einfachen Klick auswählen. Sie haben die Möglichkeit, jedem Zimmer in den im Fewo-Verwalter hinterlegten Sprachen Beschreibungen hinzuzufügen. 

 

Objektliste für Objektstammdaten

 

Folgende Einstellmöglichkeiten haben Sie je Zimmerart. Das aktuell zur Bearbeitung ausgewählte Zimmer wird über den Ausstattungen angezeigt.

Schlafzimmer:

  • Beschreibungstexte (können nicht an Booking.com übertragen werden)
  • Eigener Zugang zum Badezimmer
  • Ausstattungen hinzufügen
  • Größe des Zimmers (kann nicht an Booking.com übertragen werden)

Badezimmer:

  • Beschreibungstexte (können nicht an Booking.com übertragen werden)
  • Gemeinsam genutztes Badezimmer
  • Ausstattungen hinzufügen
  • Größe des Zimmers (kann nicht an Booking.com übertragen werden)

 

Zimmerkonfiguration im Fewo-Verwalter

 

Tragen Sie eine Ganzzahl in der Spalte "Wert" in der Ausstattungstabelle ein um eine Anzahl der gewählten Bettart an Booking.com zu übertragen. Wichtig: Die Personenanzahl wird mit diesem Wert multipliziert.

 

Ausstattungen Feondi zuordnen

Die Ausstattungen zuweisen und Feondi zuordnen

Aus unterstehenden Tabellen können Sie entnehmen, welche Ausstattungen auf Hotel- und welche auf Room-Ebene angewandt werden.

 

Ausstattung Feondi

Hotelausstattung Booking.com

Raumausstattung Booking.com

24-Stunden Check-in (z. B. Schlüsseltresor)

✔️

 

Allergiker gerecht

 

✔️

Aufzug

✔️

 

Backofen

 

✔️

Bademantel

 

✔️

Badetücher

 

✔️

Badewanne

 

✔️

Bidet

 

✔️

Billardtisch

✔️

 

Blu-ray-Player

 

✔️

Brötchenservice

✔️

 

WC

 

✔️

Bettwäsche

 

✔️

Bügelbrett

 

✔️

Bügeleisen

 

✔️

CD-Player

 

✔️

Computer

 

✔️

Doppelbett

 

✔️

Dusche

 

✔️

Dusche (bodengleich)

 

✔️

DVD-Player

 

✔️

Einzelbett

 

✔️

Esstisch

 

✔️

Etagenbett

 

✔️

Extrabett

✔️

 

Fahrräder

✔️

 

Familienurlaub

✔️

 

Feuerstelle

✔️

 

Fitnessraum

✔️

 

Föhn

 

✔️

Gartenmöbel

✔️

 

Geschirr

 

✔️

Geschirrspüler

 

✔️

Grill

 

✔️

Grillplatz

✔️

 

Handtücher

 

✔️

Haustiere erlaubt

✔️

 

Internet (DSL)

✔️

 

Internet (ISDN)

✔️

 

Internetanschluss

✔️

 

Kaffeemaschine

 

✔️

Kamin

 

✔️

Kinderbett

 

✔️

Kinderhochstuhl

 

✔️

Kingsize Bett

 

✔️

Klappbett

 

✔️

Kleiderschrank

 

✔️

Klimaanlage

 

✔️

Küchenzeile

 

✔️

Kühlschrank

 

✔️

Laptop

 

✔️

Mikrowelle

 

✔️

Nichtraucherobjekt

✔️

 

Ofen

 

✔️

Parkplatz

✔️

 

Pool

 

✔️

Pool (beheizt)

✔️

 

Pool (Mitbenutzung)

✔️

 

Radio

 

✔️

Reinigungsmittel

 

✔️

Rollstuhlgerecht

 

✔️

Safe

 

✔️

Sauna

✔️

 

Schlafsofa

 

✔️

Schreibtisch

 

✔️

Schwimmbad

✔️

 

Sofa

 

✔️

Solarium

✔️

 

Spielekonsole

 

✔️

Spielplatz

✔️

 

Telefax

 

✔️

Telefon

 

✔️

Terrasse

✔️

 

Tischtennisplatte

✔️

 

Toaster

 

✔️

Trockner

 

✔️

TV Antenne

 

✔️

TV SAT/Kabel

 

✔️

TV Digital

 

✔️

Ventilator

 

✔️

Videorecorder

 

✔️

Wäscheservice

✔️

 

Waschmaschine

 

✔️

Wasserkocher

 

✔️

Whirlpool

 

✔️

WLAN-Ausstattung

 

✔️

Zentralheizung

✔️

✔️

Zimmerservice

✔️

 

 

Ausstattungen im Fewo-Verwalter Feondi zuordnen

Um Ausstattungen im Fewo-Verwalter Feondi zuzuordnen, gehen Sie bitte im Fewo-Verwalter unter Stammdaten -> Vorgaben -> Vorgaben -> Reiter Objektausstattung und bearbeiten Sie Ihre Ausstattungen wie im Screenshot angezeigt.

 

Fewo-Verwalter Zuordnung von Ausstattungen zu Feondi

Anzahl der Betten richtig darstellen

Um die korrekte Anzahl der Betten, die Sie in den Ausstattungen definieren können, darzustellen, können Sie in der Spalte eine Ganzzahl eingeben um die Anzahl der Betten auf Booking.com richtig darzustellen.

 

Beachten Sie bitte, dass Sie in das Feld "Wert" nur Ganzzahlen eintagen sollten. Bitte verwenden Sie keinen Satzbau, wie z.B.: "2 x gemütliches Boxspringbett" oder ähnliches.

 

Dargestellte Bettenanzahl auf Booking.com

 

Das Wert-Feld in den Objektausstattungen

Leistungen Feondi zuordnen

Leistungen Booking.com zuordnen

Aus unterstehender Liste können Sie entnehmen, welche Leistungen bei Booking.com zugeordnet werden können.

 

Wenn Sie feste Leistungen im Fewo-Verwalter definieren, die auch auf Booking.com-Leistungen gemappt werden können, dann werden diese Leistungen bei Booking.com als "exklusive" dargestellt und bei jeder Buchung automatisch mitgebucht.
Wenn Sie der Unterkunft in Fewo-Verwalter buchbare Leistungen zugeordnet haben, die bei Feondi "Wäschepaket", "Handtuchpaket" oder "Bettwäschepaket" entsprechen, dann werden diese Leistungen ebenfalls als "exklusive" an Booking.com übertragen und bei jeder Buchung mitgebucht. Das ist notwendig, da Booking.com davon ausgeht, dass in der Unterkunft Handtücher und Bettwäsche zur Verfügung stehen. Wenn Sie eine Leistung "Wäschepaket" zugeordnet haben wird nur diese übertragen, da darin Bettwäsche und Handtücher enthalten sind. Andernfalls werden wenn vorhanden "Bettwäschepaket" und "Handtuchpaket" übertragen.
Bitte beachten Sie dass die Leistungen auf Raumebene angelegt werden.

 

  • Garage/Parkplatz
  • Internet
  • Klimaanlage
  • Heizung
  • Bettwäsche
  • Wasser
  • Feuerholz
  • Haustiere
  • Gas
  • Hund (in besonderen Fällen sinnvoll. Zb. Hundehotels, etc.)
  • Strom
  • Handtücher
  • Endreinigung
  • Sauna
  • Buchungsgebühr
  • Wäschepaket

 

Bitte beachten Sie, dass Sie nicht mehr als sieben Leistungen zu Booking.com übertragen können. Aber was bedeutet das genau?

 

Angenommen Sie haben Ihrem Objekt Parkmöglichkeiten, Internet und eine Mehrwertsteuer (MwSt. kann nicht deaktiviert werden - auch wenn Sie eine null angegeben haben!) zugewiesen. Somit haben Sie schon 3 der 7 Leistungen (Policies) „verbraucht“. Also bleiben Ihnen noch 4 Leistungen. Subtrahiert mit beispielsweise Endreinigung und Wäschepaket ergeben 2. Nun sollten Sie schauen, ob Sie ggf. weitere Leistungen zusammenfassen könnten, damit Sie alles übertragen können, was Sie wünschen.

 

Sollten Sie mehrere Wohneinheiten in einem Booking.com Hotel haben, zählen alle Leistungen (Parken, Internet, Steuer und feste Leistungen) aus allen Wohneinheiten. Dies trifft ebenfalls für verschiedenwertige Endreinigungen pro Wohneinheit zu.

 

Übertragene feste Leistungen im Extranet von Booking.com

Beispiel von Darstellung der Gebühren, Leistungen, etc.

 

Leistungen im Fewo-Verwalter Feondi zuordnen

Um Leistungen im Fewo-Verwalter Feondi zuzuordnen, gehen Sie bitte im Fewo-Verwalter unter Stammdaten -> Leistungen und bearbeiten Sie Ihre Leistungen wie im Screenshot angezeigt.

 

Leistungen aus dem Fewo-Verwalter Feondi zuordnen

Parkplätze ausweisen

Parkplätze richtig darstellen

Sie haben bei Booking.com vier verschiedene Möglichkeiten, Ihre Parkplätze auszuweisen.

  • Privater Parkplatz an der Unterkunft
  • Privater Parkplatz in der Nähe der Unterkunft
  • Öffentlicher Parkplatz an der Unterkunft
  • Öffentlicher Parkplatz in der Nähe der Unterkunft

 

Diese Variationen können Sie im Fewo-Verwalter über drei verschiedene Wege konfigurieren.

  • Feste Leistungen
  • Buchbare Leistungen
  • Ausstattungen

 

Beachten Sie die Reihenfolge der Wege, wo Sie Ihren Parkplatz einstellen! Eine feste Leistung ist die höchstrangigste Kategorie. Als zweites gelten die buchbaren Leistungen und als niederrangigste die Ausstattungen.

 

Parkplätze in Ausstattungen und Leistungen Feondi zuordnen

Legen Sie sich beispielsweise vier Ausstattungen und/oder Leistungen an und stellen Sie diese wie gewohnt ein. Nun weisen Sie bitte die Ausstattung oder die Leistung Feondi zu.

 

In Leistungen Feondi zuweisen

Leistung Parkplatz Feondi zuweisen 

In Ausstattungen Feondi zuweisen

Ausstattung Parkplatz Feondi zuweisen

Ein paar Beispiele:

Beispiel 1)

Sie haben Ihren Parkplatz in allen drei Kategorien aktiviert. In den festen- und buchbaren Leistungen und in den Ausstattungen. Bei dieser Konstellation, werden nur die festen Leistungen berücksichtigt, da dies die höchstrangigste Kategorie bezüglich Parkplätzen ist.

 

Beispiel 2)

Sie haben Ihren Parkplatz in den buchbaren Leistungen und in den Ausstattungen definiert. An dieser Stelle greift nur die buchbare Leistung, das diese höherrangig ist als die Ausstattung.

 

Beispiel 3)

Sie haben Ihren Parkplatz in den festen Leistungen und in den Ausstattungen definiert. An dieser Stelle greift nur die feste Leistung, das diese höherrangig ist als die Ausstattung.

 

Darstellung auf Booking.com durch Einstellungen beeinflussen

Grundsätzlich gilt:

  • Parkplätze aus buchbaren und festen Leistungen können einen Betrag/Geldwert erhalten. Dieser ist wie bei allen anderen Leistungen pro Person, pro Tag und pro Aufenthalt kombinierbar einstellbar.
  • Parkplätze aus festen Leistungen werden mit "eine Reservierung ist nicht erforderlich" ausgewiesen.
  • Parkplätze aus buchbaren Leistungen werden mit "eine Reservierung ist erforderlich" ausgewiesen.
  • Parkplätze aus den Ausstattungen werden als kostenfrei und mit dem Vermerk "eine Reservierung ist nicht erforderlich" ausgewiesen.

 

Sie können Ihre Einstellung an zwei Stellen bei Booking.com überprüfen.

1. Im Booking.com Extranet unter Unterkunft -> Richtlinien -> Parken und Internet

 

Richtlinien im Extranet-Menü finden
Parkplatzkonfiguration im Booking.com Extranet

 

2. Auf der Booking.com Buchungsseite, so wie sie auch ein buchender Gast sehen würde

 

Aus dem Booking.com Extranet zur Buchungsseite
Parkplatzkonfiguration auf der Booking.com Buchungsseite

Haustiere richtig darstellen

Haustiere richtig darstellen

Sie haben bei Booking.com drei verschiedene Möglichkeiten, die Option "Haustier" darzustellen.

  • Haustiere nicht erlaubt
  • Haustiere erlaubt - es fallen keine Gebühren an
  • Haustiere erlaubt - es können Gebühren anfallen

 

Diese Variationen können Sie im Fewo-Verwalter über zwei verschiedene Wege konfigurieren.

  • Buchbare Leistungen
  • Ausstattungen

 

 

Haustiere in Ausstattungen und Leistungen Feondi zuordnen

Legen Sie sich beispielsweise drei Ausstattungen und/oder Leistungen an und stellen Sie diese wie gewohnt ein. Nun weisen Sie bitte die Ausstattung oder die Leistung Feondi zu.

 

In Leistungen Feondi zuweisen

 

Bitte beachten Sie, dass die Optionen Tages- und Personenpreis, sowie der VK-Preis keine Auswirkung auf die Darstellung bei Booking.com haben, da ausschließlich angezeigt wird, ob Haustiere gestattet sind und wenn ja, ob Gebühren anfallen können oder nicht. 

 

Leistung Haustier Feondi zuweisen
 

In Ausstattungen Feondi zuweisenAusstattung Haustier in Feondi zuweisen

Ein paar Fälle:

Fall 1)

Sie haben keine Leistung und keine Ausstattung welche dem Haustier in Feondi zugewiesen sind. In diesem Fall wird auf Booking.com "Haustiere sind nicht gestattet" angezeigt.

 

Fall  2)

Sie haben Ihrem Objekt eine buchbare Leistung, welche dem Haustier zugewiesen ist, hinzugefügt. Wichtig hierbei ist allerdings, dass das Feld VK-Preis einen Wert hat - auch wenn es aktuell keine Auswirkungen auf die Darstellung bei Booking.com hat. In diesem Fall wird auf Booking.com "Haustiere sind gestattet - es können Gebühren anfallen" angezeigt.

 

Fall 3)

Sie haben eine Ausstattung in Ihrem Objekt, die dem Haustier in Feondi zugewiesen ist. In diesem Fall wird auf Booking.com "Haustiere sind gestattet - es fallen keine Gebühren an" angezeigt.

 

Bitte nehmen Sie wie gewohnt, keine Einstellungen im Booking.com  Extranet vor, da diese durch die Verbindung zu Feondi überschrieben werden.

 

Gesprochene Sprachen in Ihrer Unterkunft Besonderheiten

Gesprochene Sprachen in Ihrer Unterkunft

Sie haben die Möglichkeit, die Sprachen die in Ihrer Unterkunft gesprochen werden, bei Booking.com anzeigen zu lassen.
Dazu Teilen Sie uns die Sprachen, die in Ihrer Vermietung gesprochen werden können, bitte mit um Sie auf Booking.com anzeigen lassen zu können.

 

Bitte beachten Sie, dass Sie diese Einstellung auf Ihre gesamte Vermietung und nicht auf Objektebene angewendet werden kann.

 

Darstellung der gesprochenen Sprachen auf der Booking.com Website (sichtbar für buchende Gäste)


Gesprochene Sprachen auf Booking.com

 

Entfernungen Feondi zuordnen

Fewo-Verwalter Entfernungen Booking.com zuordnen

Aus unterstehender Liste können Sie entnehmen, welche Entfernungen bei Booking.com übertragen werden können.

 

Entfernungen und Personentransport werden auf Booking.com getrennt dargestellt

 

Entfernungskategorie Feondi

Entfernungskategorie Booking.com

Personentransport Booking.com

Nachtleben

✔️

 

Strand

✔️

 

Skilift

✔️

 

Restaurant

✔️

 

Meer

✔️

 

Einkaufsmöglichkeit

✔️

 

Wasser

✔️

 

Flughafen

 

✔️

Fähre

 

✔️

Autobahn

 

✔️

Bus

 

✔️

Bahnhof

 

✔️

 

Entfernungen im Fewo-Verwalter Feondi zuordnen

Um Entfernungen im Fewo-Verwalter Feondi zuzuordnen, gehen Sie bitte im Fewo-Verwalter unter Stammdaten -> Vorgaben -> Entfernungen und wählen Sie einen Eintrag aus und bearbeiten Sie Ihre Leistungen wie im Screenshot angezeigt.

 

Entfernungen im Fewo-Verwalter Feondi zuordnen

Stornierungs- und Vorauszahlungsbedingungen neu

Aktueller Stand der Stornierungs- und Vorauszahlungsbedingungen

 

Ab dem 10.05.2021 hat Booking.com einige Stornierungsbedingungen geändert, hinzugefügt und abgekündigt! Bitte beachten Sie die Meldung in ihrem Fewo-Verwalter.

 

Leider verarbeitet booking.com die Vorauszahlungsbedingung entgegen der Dokumentation aktuell nicht gesondert von der Stornierungsbedingung. Dadurch richtet sich die Vorauszahlungsbedingung nach der Stornierungsbedingung. Wenn Sie eine Vorauszahlungsbedingung mit Anzahlung hinterlegen möchten, wählen Sie bitte eine geeignete Stornierungsbedingung.

Diese Einstellung finden Sie unter Stammdaten -> Vertrieb über Internetportale -> Reiter Booking.com. Um Ihren Account bearbeiten zu können, klicken Sie bitte auf den kleinen Button mit dem Stift. Nun können Sie neben "Stornierungsbedingungen" eine von den vordefinierten Bedingungen wählen. Zusätzlich haben Sie noch die Möglichkeit einen Haken in dem Kontrollkästchen "Stornierungsbedingungen bei Bestandsobjekten ändern" zu setzen. Diese Option dient dazu Ihre Stornierungsbedingungen aus dem Booking.com Extranet zu überschreiben. Diese Funktion überschreibt nur Stornierungsbedingungen bei bestehenden Objekten, die vor Ihrer Verbindung mit Feondi an Booking.com existierten. Haben Sie alle Objekte mit dem Fewo-Verwalter aufgebaut, sollten Sie den Haken nicht setzen.

 

Stornierungsbedingungen im Fewo-Verwalter auswählen

Preise im Extranet & Buchungen

Übertragung und Anzeigen von Preisen

 

Preise werden zu Booking.com mit dem sogenannten LOS-Pricing Modell (length of stay/Länge der Aufenthaltsdauer) für maximal 550 Tage übertragen. Bei Booking.com kann maximal 16 Monate im Voraus gebucht werden. Bei der Preisübertragung wird jede möglichen Aufenthaltsdauer für jede mögliche Anzahl an Personen ein individueller Preis errechnet. Zuschläge werden auf den Tagespreis gerechnet. Ihr Provisionsaufschlag wird auf den Tagespreis aufgeschlagen, sodass der Objektpreis und die Zuschläge zuzüglich Ihrer Provision berechnet werden. Den Provisionswert können Sie wie folgt einstellen.

 

Eigenen Provisionsaufschlag definieren

 

Dieser Provisionsaufschlag ist nicht der Wert, den Booking.com Ihnen aufgrund von Reservierungen berechnet. Mit Ihrer individuellen Provision können Sie die, die vom Booking.com berechnet wird, auf die Buchung umlegen

 

Preise im Extranet kontrollieren

Um die LOS Price Table zu sehen, loggen Sie sich bitte in Ihr Booking.com Extranet ein und klicken Sie im oberen Menü auf Raten & Verfügbarkeiten und anschließend auf LOS Price Table.

 

LOS Price Table im Extranet finden 

Auf der Seite der LOS Price Table haben Sie zuerst die Möglichkeit folgende Einstellungen vorzunehmen:

 

  • Anzahl der Aufenthaltstage (Num of rows)
  • Auswahl der Wohneinheit (Room)
  • Anzahl der Personen (Occupancy)
  • Auswahl der Rate (Rate)
  • Zeitraum der möglichen Buchung (First day/Last day)

 

Haben Sie Ihre Auswahlen getroffen, klicken Sie auf den blauen Button "Generate". Nun wird Ihnen die Preistabelle für Ihre Auswahlkriterien angezeigt.

 

Einstellungen für die Anzeige der LOS Price Table

 

Ist die Tabelle generiert, können Sie in der ersten Zeile (LOS-day) das Anreisedatum im US-Datumsformat ablesen. Die darunterliegende Zeile (RTS-day) beinhaltet für jeden Tag eine 1 (wenn Ihre Ferienwohnung an diesem Tag verfügbar ist) oder das Tabellenfeld ist leer (keine Verfügbarkeit an diesem Tag). Alle folgenden Zeilen stehen für die Aufenthaltsdauer der Buchung. In der ersten Spalte dieser Zeilen, sehen Sie aufsteigend Ziffern von 1-X (X ist die Ziffer die Sie im Auswahlfeld "Num of rows" ausgewählt haben). Diese Ziffern zeigen also an, wie viele Übernachtungen der berechnete Preis in dieser Reihe ausmacht.

Haben Sie in Ihrer Saison einen Mindestaufenthalt eingestellt, beginnt die Preisberechnung erst in der Zeile, wie viele Nächte Ihr Mindestaufenthalt gilt.

 

TIP: In der ersten Spalte links können Sie die Ziffern ablesen, die der Aufenthaltsdauer entspricht.

 

Mindestaufenthalte in der LOS Price Table erkennen

 

Ein Beispiel um die LOS Price Table zu richtig zu verstehen

Preise in der LOS Price Table finden

 

Gehen Wir davon aus, dass wir einen Preis für 2 Personen, die 4 Nächte buchen möchten suchen wollen. Die Buchung beginnt am (US-Datumsformat beachten!) 2019-06-18 und soll bis zum 2019-06-22 gehen.

Als erstes müssen Sie dazu das Auswahlfeld "Occupancy" entsprechend der Personenanzahl 2 anpassen. Achten Sie darauf, dass die Datumsfelder "First day" und "Last day" mit unseren Reisedaten (mindestens) übereinstimmen. Das Feld "Last day" kann auch problemlos länger in die Zukunft reichen als 2019-06-22. Klicken Sie auf den blauen Button "Generate" um die LOS Price Table zu aktualisieren.

Sie können nun im Beispiel gut erkennen, in welchem Tabellenfeld unser Objektpreis in Höhe von 258,43 € zu finden ist. Suchen Sie dazu lediglich in der ersten vertikalen Spalte die Ziffer 4 (Nächte der Buchungsdauer) und gehen Sie in dieser Zeile bis Sie auf die Spalte 2019-06-18 im "LOS-day" stoßen. Der dort angezeigte Preis ist der Objektpreis für 2 Personen, die ab dem 2019-06-18 für 4 Nächte buchen möchten.

 

Der Objektpreis in dem Tabellenfeld enthält den Tages- oder Wochenpreis, ggf. einen Wert für weitere Personen, Ihre eingestellten Zuschläge (wenn vorhanden) und Ihren eingestellten Provisionsaufschlag. Feste und buchbare Leistungen werden als "exklusive" ausgewiesen!

 

Aufenthaltspreise in der LOS Price Table richtig finden

 

Warum enden die Preise in den einzelnen Zeilen pyramidenartig?

Im Beispiel ist am 2019-06-29 eine Buchung vorhanden. Das können Sie daran erkennen, dass dort keine Preise berechnet sind. Gehen wir wieder von 2 Personen aus:

Die Buchung kann bei einer Anreise bis...

 

  • ...spätestens 2019-06-26 für 3 Nächte
  • ...spätestens 2019-06-25 für 4 Nächte
  • ...spätestens 2019-06-24 für 5 Nächte
  • ...spätestens 2019-06-23 für 6 Nächte
  • ...spätestens 2019-06-22 für 7 Nächte
  • ...spätestens 2019-06-21 für 8 Nächte
  • ...spätestens 2019-06-20 für 9 Nächte
  • ...spätestens 2019-06-19 für 10 Nächte

 

...auf Booking.com gebucht werden, da die Unterkunft ab dem 2019-06-29 wieder bezugsfertig sein muss.

 

Bei der LOS Price Table gilt grundsätzlich: Sind keine Preise in einzelnen Tabellenfeldern, ist das Objekt in diesem Zeitraum nicht buchbar!

 

Lückenbuchungen in der LOS Price Table erkennen

Sie haben die Möglichkeit im Fewo-Verwalter Lückenbuchungen innerhalb einer Saison zu erlauben, in dem Sie unter den Objektstammdaten -> Preise den Haken "Lückenbuchungen OK" in der Tabelle setzen. Somit ist das Objekt noch mindestens für die Tage buchbar, die noch in der Lücke zwischen zwei Buchungen frei sind. Weniger Tage können in dieser Lücke nicht gebucht werden. Diese Option wird auch an Booking.com übertragen und zeigt sich in der LOS Price Table wie im folgenden Screenshot abgebildet.

 

Lückenuchungen in der LOS Price Table erkennen

 

Hier können Sie erkennen, dass die Verfügbarkeit noch bis zum 2019-08-23 auf eins gesetzt ist. Eine Buchung ist am 2019-08-17 für mindestens 7 Tage möglich, um die Lücke der beiden Buchungen zu schließen.

  

Der Booking.com Kalender ist nicht mehr der, der er mal war...

Bitte beachten Sie, dass Ihr Account nun im LOS-Pricing Mode läuft. Sollten Sie vor der Schnittstellenanbindung bereits mit Booking.com gearbeitet haben, müssen Sie wissen, dass Sie nicht mehr Preise durch den Kalender im Extranet bearbeiten und kontrollieren können. Alle Tage haben nun einen Platzhalter in den Feldern der Preise. Daher steht in jedem Feld 99999 und nicht mehr der tatsächliche Preis. Jedoch können Sie weiterhin die Mindestvorlaufzeit, die zwischen Buchung und Anreise sein muss, in diesem Kalender erkennen. Dieser Wert ist bei der Übertragung durch Feondi immer 2 Tage.

Benutzen Sie für alle preislichen Kontrollen nur noch die LOS Price Table!

 

Booking.com Preis- und Ratenkalender

 

Ihr Objekt ist auf Booking.com geschlossen

Sobald Ihr Objekt keine Verfügbarkeiten oder Preise mehr hat, wird es auf Booking.com automatisch geschlossen. Sorgen Sie in diesem Fall bitte für genügend Verfügbarkeiten und Preise. Es wird empfohlen, mindestens Preise für die nächsten 365 Tage bereitzustellen. Sie können Preise bis zu 550 Tage in die Zukunft an Booking.com übertragen.

Sollte Ihr Objekt geschlossen sein, obwohl Sie Preise und Verfügbarkeiten angegeben haben, kann es aktuell an einem Problem auf der Seite von Booking.com liegen.

 

Preisstaffelung bei einer Reservierung

Bei der Ansicht einer Reservierung im Booking.com Extranet haben Sie die Möglichkeit, sich weitere Details zur Buchung anzeigen zu lassen. Dazu klicken Sie bitte auf "Details ansehen". In dieser Ansicht ist jeder Tag des Aufenthalts einzeln aufgelistet und mit einem Preis ausgewiesen. Bitte beachten Sie an dieser Stelle, dass diese Preise nicht identisch mit Ihren Tagespreisen aus dem Fewo-Verwalter sind. Booking.com errechnet jeden der Tage auf eine gerundete Zahl und der letzte Tag der Liste erhält in den meisten Fällen eine unrunde Summe, je nach Objektpreis.

Warum ist das so? Booking.com hat ein eigenes Preismanagement, dass es theoretisch zulässt, jeden Tag einer Buchung aus einer anderen Rate zu beziehen. Dies ist nur in den Booking.com Extranet Einstellungen möglich und kann vom Fewo-Verwalter nicht übertragen werden. Jedoch bleibt diese Ansicht im Extranet immer gleich in Listenform.

 

Preisstaffelung Booking.com Buchungsdetailsansicht

Booking.com Extranet Einstellungen

Schnittstellen-Inserate manuell bearbeiten

Sollten Sie individuelle Anpassungen für Unterkünfte vornehmen müssen, können Sie dieses im Booking.com Extranet tun. Daten, die nicht vom Fewo-Verwalter gesendet werden, werden bei Booking.com auch nicht überschrieben oder gelöscht. Alle anderen Einstellungen, werden bei der nächsten Übertragung wieder überschrieben.

 

Bitte beachten Sie, dass Sie die Preise im Extranet nicht manuell ändern können!

 

Kurtaxe im Extranet

Die Kurtaxe hinterlegen Sie bitte wenn gewünscht direkt bei den Unterkünften im Extranet. Bitte beachten Sie, dass diese leider nicht in das Kurtaxe-Feld in Fewo-Verwalter übertragen werden kann sondern in das Feld „Gebühr“ übertragen wird. Bitte achten Sie darauf, dass dieses Feld auf Ihren Formularen enthalten ist, damit die Summen stimmig sind.

 

Aktionsangebote übertragen

Angebote im Fewo-Verwalter einstellen und an Booking.com übertragen

Erstellen Sie Aktionsangebote im Fewo-Verwalter und übertragen Sie diese ganz einfach an Booking.com. Diese Art von Angeboten werden auf Booking.com Promotions genannt. Diese Einstellmöglichkeit müssen Sie sich zuerstvon Ihrem Booking.com Home Team Partner freischalten lassen, bevor Sie den Reiter im Extranet sehen können. Haben Sie das erfolgreich getan, können Sie die Angebote die Sie mit dem Fewo-Verwalter übertragen haben einsehen. Aktive Promotions sind von inaktiven getrennt. Bitte beachten Sie, dass Promotions nicht endgültig gelöscht, sondern nur deaktiviert werden können.

 

Für Aktionsangebote wird immer eine nicht kostenfrei stornierbare Bedingung verwendet, welche Sie nicht ändern können. Je nach dem, ob Sie unter Stammdaten -> Vertrieb über Internetportale -> Reiter Booking.com, Barzahlungs- oder Kartenzahlungsmethoden die vor Ort entrichtet werden müssen ausgewählt haben, wird in dem Aktionsangebot die Option "Kreditkarte nicht benötigt" aktiviert. Haben Sie Zahlungsmethoden hinterlegt die Kreditkarten, sowie Bar- oder Kartenzahlungen erlauben, wird ebenfalls der Hinweis "Kreditkarte nicht benötigt" angezeigt. In allen anderen Fällen wird dieser hinweis nicht angezeigt, sodass eine Kreditkarte benötigt wird.

 

Bitte beachten Sie dass bei dem Angebotsformat "Last-Minute" nicht mehr als 7 Tage vor Anreise gewählt werden können!

 

Für die Übertragung  von Aktionsangeboten benötigen Sie die Fewo-Verwalter Version 21.0.2 oder höher!

 

Um ein Aktionsangebot einzustellen gehen Sie zu Ihren Aktionsangeboten. Diese finden Sie unter Stammdaten -> Aktionsangebote.

 

Stammdaten Aktionsangebote

 

Um ein neues Angebot zu erstellen klicken Sie auf neu. Um ein bestehendes Angebot zu bearbeiten, klicken Sie auf bearbeiten. Wählen Sie nun "Rabatt auf Objektpreis in %" aus. Dieser Modus ist erforderlich, um Angebote an Booking.com zu übertragen, da die Booking.com Promotions prozentual berechnet werden. Vergeben Sie einen aussagekräftigen Titel der Ihr Angebot bestmöglich beschreibt.

 

Der Titel einer Promotion kann maximal 20 Zeichen lang sein. Ist der Titel länger, wird er automatisch gekürzt. Beispiel: "Mein neuer Angebotstitel" wäre dann "Mein neuer Angebo..."

 

  • Vergeben Sie den Wert für den Mindestaufenthalt unter Wenn X Tage gebucht werden.
  • Legen Sie den prozentualen Rabatt fest, den das Angebot beinhalten soll.
  • Geben Sie den Zeitraum der Gültigkeit des Aktionsangebots fest. ***

 

Einstellung eines Aktionsangebots 

Wählen Sie nun aus dem Optionsfeld eines der drei Varianten aus, das Sie gerne anbieten möchten. Diese Varianten sind:

  • Basic Promotion: Gilt gilt bei jeder Buchung die den Mindestaufenthalt erfüllen und innerhalb des festgelegten Zeitraums gebucht werden.
  • Last-Minute: Gilt gilt bei den Buchungen die den Mindestaufenthalt erfüllen, innerhalb des festgelegten Zeitraums gebucht werden und X Tage vor Anreise buchen.
  • Frühbucher: Gilt gilt bei den Buchungen die den Mindestaufenthalt erfüllen, innerhalb des festgelegten Zeitraums gebucht werden und X Tage vor Anreise buchen.

 

Standardmäßig sind auf der rechten Seite alle Objekte bei denen das Angebot gelten soll ausgewählt. Sie können Ihr Angebot aber auch nur auf bestimmte Objekte anwenden, in dem Sie die Haken bei den Objekten setzen, bei denen das Angebot gültig sein soll. Alle anderen Objekte werden das Angebot nicht ausweisen.

 

Angebotstype auswählen 

***)

Beachten Sie bitte dass wenn Sie die Angebotsvariante "Frühbucher" ausgewählt haben, dass das Datumsfeld "gültig bis" plus die "X Tage vor Anreise buchen" kein Datum enthält dass das heutige Datum übersteigt! Denn sonst kann das Angebot nicht an Booking.com übertragen werden, da es nicht mehr gültig ist. Der Fewo-Verwalter wird diese Eingabe nicht prüfen. Gehen Sie bitte davon aus, dass die Einstellung im Screenshot am 24.05.2019 vorgenommen wurde. Somit ist das Angebot noch im gültigen Rahmen, da der 24.05.2019 plus "7 Tage vor Anreise buchen" dem 31.05.2019 gleichen würde.

 

Datumsfeld und Tage vor Anreise buchen 

Setzen Sie im Anschluss noch den Aktiv Haken und klicken Sie auf speichern. Ihr Angebot wird nun mit Ihrem auf Booking.com verknüpften Objekt synchronisiert und kann ab dem Tag der Gültigkeit gebucht werden.

 

Angebote auf Booking.com einsehen

Loggen Sie sich bitte in Ihrem Extranet auf booking.com ein und klicken Sie auf den Reiter Promotions (vorausgesetzt Sie haben diesen Menüpunkt von Booking.com freischalten lassen). Es werden Ihnen Ihre aktiven Angebote angezeigt, auch wenn diese "noch" nicht gebucht werden können.

 

Bitte fügen Sie keine Aktionsangebote über den angezeigten Button hinzu, da diese Angebote durch die Schnittstelle überschrieben werden.

 

Aktionsangebote auf Booking.com finden

 

Ihre inaktiven Angebote finden Sie, in dem Sie auf inaktive Angebote klicken.

 

Inaktive Angebote 

Angebotsvarianten im Überblick

Alle Angebotsvarianten

Alle Angebotsvarinaten 

Basic-Promotion

 

Basisangebot

 

Last-Minute Promotion

 

Last-Minute Promotion

 

Frühbucher-Promotion

 

Frühbucher Promotion 

Preisdarstellung im Extranet

Kontrollieren Sie den aktuellen Tagespreis in der LOS-Price Table während ein Angebot gilt. In folgender Bilderstrecke können Sie erfahren, wie Sie an schnellsten Ihre Preise Kontrollieren können. Loggen Sie sich dazu bitte im Extranet ein und folgen Sie den Anweisungen.

Dealraten
Promotions vom Fewo-Verwalter
LOS-Price table
LOS Price table virtuelle Raten
LOS-Price table Raten auswählen
Angebotspreise kontrollieren

Status vom Aufbau bis Veröffentlichung

Status vom Aufbau bis Veröffentlichung Ihrer Ferienunterkunft

Sobald Ihr Objekt das erste Mal an Booking.com übertragen wurde, erhält es über die Lebensdauer einen dynamischen Status. Diesen Status können Sie im Extranet nicht einsehen. Daher dient dieser Abschnitt nur zum Verständnis, warum es unter Umständen vorkommen kann, dass Ihr Objekt nach der Übertragung nicht umgehend offen/buchbar, temporär nicht buchbar ist oder geschlossen wird. Diese Grafik ist an Channelmanager gerichtet, weshalb Sie keine Aktion durchführen müssen.

 

Property Status Workflow

 

Besondere Statusmeldungen

Unter gewissen Umständen ist Ihr Handeln erforderlich um die betroffene Unterkunft erfolgreich übertragen zu können.

 

Meldung: Keinen Zugriff auf dieses Objekt erhalten. Bitte kontrollieren Sie ob sie sich mit uns als Channelmanager auf Booking.com verbunden haben.

  • Stellen Sie die Verbindung für das betroffene Objekt im Booking.com Extranet mit Feondi her. Lesen Sie hier: Booking.com-Account im Fewo-Verwalter wie Sie das einfach tun können.
  • Aktualisieren Sie Ihr Objekt in dem Sie das Objekt im Fewo-Verwalter öffnen und im Anschluss auf speichern klicken.Aktualisieren Sie Ihr Objekt in dem
  • Aktualisieren Sie die Verfügbarkeiten in dem Sie im Fewo-Verwalter als Admin angemeldet sind und gehen Sie unter Programm -> Internetschnittstellen -> Reiter Fewo-Verwalter Proxy (Feondi) und klicken Sie auf "alle Belegungen senden"

Sollten Sie mehrere Objekte auf einmal mit Feondi verbinden wollen, empfehlen wir Ihnen alle Daten aus dem Fewo-Verwalter zu synchronisieren. Das können Sie einfach unter Programm -> Internetschnittstellen -> Reiter Fewo-Verwalter Proxy (Feondi) -> auf "alle Daten senden" klicken tun.